.
Beate Kuhlwein
3x hintereinander
Kreis-Leichtathletin
des Jahres
 2016-2018 !
www.KLV-Stormarn.de


siehe unter
KLV  Stormarn
u.
SV Großhansdorf



   
  - Startseite -

29. SVG-
Bahneröffnung
2015
sowie
Ergebnisse / Fotos 2014/15


   demnächst alle
   Ergebnisse der

  VM 2016
 
   erste Bilder



Archiv '16
und früher



Vorstand  


Training  


Termine   


Impressum   
























wurde zurückgesetzt
von

35.700

Besucherzaehler






Leichtathletik - Großhansdorf


49 Jahre   SVG-Leichtathletik

 1971 - 2019                                           

Dies ist eine private Homepage der Leichtathletik  im  SV Großhansdorf,
verantwortlich für den Inhalt:  Manfred Hamann,  Großhansdorf

Aktualisiert am   06.11.2019
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


Die nächsten Termine:  9.11.  KM-Crosslauf ;  24.11.Kreisevergleich (Stormarn gegen 5 Nachbarkreise) ;
29.11. Sportabzeichenverleihung (Waldreitersaal) ;  16.-20.11.19 LA-Weihanachtsfeiern im Sporti


KM Mehrkampf    22.09.19 in Ahrensburg  
6 Siege u. viele Spitzenplätze für den SVG !
.


Die starke Schülergruppe


Die Teams:               Mädchen                                  Jungs                                             Männer                                          Frauen                             .



KM Jugend u. Schüler
 am  25.8.  in Ahrensburg ;  15.09.  in Reinbek   sowie  14.09.  in Großhansdorf 
Der SVG-Nachwuchs wartet mit vielen KM Titeln, Cupsiegen u. weiteren Spitzenplatzierungen auf !.
.
Die  Schüler A (14/15 J.)  und  Schüler B (12/13 J.) gewannen Gold u. den  Stormarn-Cupteller 2019 in Ahrensburg.
Die Mädchen (12-14Jahre) holten Cup-Silber. Weitere Goldtalente gab es für den SVG-Nachwuchs bei den Einzel-KM.

Schüler-Cup
                            

KM Einzel u. Staffel
   

KM Wurf


  DM der Senioren -  12.-14.07.2019 in Leinefelde-Worbis (Thüringen)  - .    

 
Gold und Silber für Beate über 800m und 400m !
  Die Saison 2019 ist für Beate  nicht nur wegen der gewonnen acht Landestitel die erfolgreichste Saison
  ihrer Karriere.  Sie  rannte in diesem Jahr fast alles in Grund und Boden.
  So hinderte sie auch der gerade beim Basketball  ausgekugelte Zeigefinger nicht, bei den Deutschen Seni-
  oren Meisterschaften zwei Medaillen in der Klasse W45 abzuräumen.
  Am ersten Wettkampftag ging Bea als Bestgemeldete der 800 Meter-Distanz auf der äußersten Bahn an
  den Start. Zum Glück kam
damit ihr verletzter Finger  mit dem gewaltigen Verband nicht in Gefahr, von
  einer anderen Läuferin schmerzhaft berührt zu werden.
 Nach dem Start beachtete sie die Anweisung,
  sich 600 Meter lang nur im Windschatten hinter ihrer stärksten Konkurrentin Simone Braun (
Klausdorf)
  aufzuhalten, die sie bisher noch nicht schlagen konnte.Obwohl sich gleich eine Läuferin mehr und mehr
  vom Hauptfeld absetzte, blieb Bea ruhig beim vereinbarten Tempo. Ihre taktische Meisterleistung kom-
  plettierte  sie 200 Meter vor dem Ziel, als sie mit einem fulminanten Endspurt an S.Braun und dann auch
  an der lange führenden Läuferin vorbei lief und sich mit deutlichem Vorsprung Gold über die 800 Meter
  sicherte.
  Am nächsten Tag sollten die 400 Meter folgen. Doch der bandagierte Finger machte beim Tiefstart Pro-
  bleme. Kurz vor dem Start wurde noch schnell eine neue Startvariante ausprobiert: ein Arm am Boden
  und der Verletzte am Körper angelegt. Der dazu befragte Oberschiedsrichter
gab zum Glück sein OK.
  Über diese  lange Sprintdistanz musste Bea gegen die hochdekorierte Senioren-Weltsportlerin Tatjana

Schilling (Korbach) antreten. Beate erhielt Bahn vier, Schilling in ihrem Rücken die günstigere Innenbahn drei. Bea konnte bis 300m mit der Korba-
cherin mithalten, doch aus Angst vor einem Einbruch lief sie dann etwas verhaltener. Erst auf den letzten 20 Metern sah sie, dass Schilling entkräf-
tet zu straucheln begann und setzte zur Aufholjagd an. Schilling rettete ihren Vorsprung ins Ziel und Beate holte sich mit Silber die zweite Medaille.
Als Beate  nach kurzer Atempause schon mit ihren Dehnübungen begann, lag die Meisterin noch immer auf dem Boden und musste von der Anlage
geschleppt werden. „Das nächste Mal werde ich mutiger über 400 Meter mitgehen“, versprach Bea.
Leider konnten niemand unsere DM-Doppelmedaillen-Gewinnerin davon überzeugen, sich noch über 1500 Meter dem Damenfeld zu stellen.

Später bereute Bea ihren Entschluss. Auf der 1500-Strecke gab es, wie erwartet, ein langsames Rennen, dass sie mit ihrem erstklassigen End-
spurt hätte gewinnen können, da die Siegerzeit ganze 14 Sekunden schlechter war als Beas Bestzeit.
Das nächste große Ziel für Beate sind jetzt die Weltmeisterschaften im nächsten Jahr in Toronto (Kanada).

                                                                                                                                                                                                   weitere Fotos der DM




     LM-Jugend B 
-  am  29.06.19 in Hamburg
  Die SVG-Jugend A konnte sich in Hamburg sehr gut in Sczene setzen.
  100m, Weitsprung, Speerwurf sowie 4x100m standen auf dem Plan.
  Die beste Platzierung erreichten die Jungs mit der 4x100m-Staffel.
  In 48,7 Sek. landeten sie nach hervorragenden Wechseln auf Platz 4 !
  Lasse, Justus, Linus und Lars.








     LM-Schüler A 
-  am  22.06.19 in Lübeck
  Die Schülertruppe konnte in Lübeck glänzen.
  Sie erreichten viele Finalplätze und Urkunden.
  Julius, Moritz, Felina und Yuna.
  Yuna gewann im Hochsprung der Mädchen W14
  stolz die Silbermedaille !






  Kreismeisterschaften + Bezirk  
-  am  11.05.19 in Lübeck
  Das Großhansdorfer Team gewann in der Hansestadt  15 Kreismeistertitel
  davon waren 6 gleichzeitig Bezirkstitel !
  Die 11 SVG-Aktiven sammelten insgesamt 217 Punkte für den Stormarn-
  Pokalwettbewerb2019.
  (
Foto von links hinten)
  Jörn, Lasse, Lars, Ben, Silas, Stefan,
  Mathies, Anton, Julius, Lucas und Beate.

 









      33. Bahneröffnung  des  SVG  am 18. Mai 2019  
auf dem Sportplatz am Kortenkamp

          Über 60 Aktive trafen sich in der Waldgemeinde bei angenehmer Witterung !


                                                                       Ergebnisse    - 200m, 300m, 800m, 4x100m und Dreikampf

                                                                             
 Gesamt-Sieger Beate und Peter
    
         
Die Pokalgewinner 2019  der Damen und Herrengruppe


 
Siegfried -86 Jahre !      Vater und Sohn                                  weitere Fotos könnten noch folgen !
                                                                                                                                                           siehe auch die Fotos auf 
www.KLV-Stormarn.de



                                                                     Über 50 Aktive traten bei den VM'19 an.
          
     am 16./17.03.19    in der EvB-Sporthalle 



.
Die erfolgreichen Pokalsieger 2019 stellen sich zum Gruppenfoto !     -   Jugend- / Erwachsenengruppe                                           
 

.                Beate (2.)      -      Silas ( 1.)     -      Felina (3.)  -   Katharina (4.)   -    Julius (5.)    -    Moritz (6.)      -      Yuna (7.)                 Sieger Kugel: Stefan
 Schülergruppe bis 12Jahre .

.                 Amelie (2.)        -         Luis ( 1.)     -      Anna (3.)   -   Madita (4.)     -     Ani (5.)
        
 

Die Gesamtsieger gewannen auch die meisten VM-Einzeltitel (Alter in Altersklasse angegeben):
Erwachsene/Jugend .
Silkas Kastorf      (15)  1. 35m ,   1. Weit ,  1. Hoch    
Beate Kuhlwein  
(46)  1. 800m 1..Fünfkampf      
Stefan Lück         (50)  1. Kugel       
Schülergruppe .
Luis Neumann
(12)  1. 800m, 1. Hoch, 1. Ball, 1. 5-Ka ;  Amelie Plato (12)  1. Weit ;  Anna-Katharina Rohrer (8)  1. 35m    
                                            
  


hier folgen evt. weitere Fotos



                 


          Jahreshauptversammlung 2019
Die  SVG-Leichtathleten  haben  am  12. März - 20Uhr 
im "SVG-Sporti" getagt und einen neuen Vorstand gewählt.

mehr unter "Vorstand"


   LM-Blockmehrkampf in der Halle !  -    am  03.03.2019 in Malente !
Bronze für Silas, Platz 4 für Juna u. Rang 5 für Julius - das Jungsteam wurde Vierter !


Das erfolgreiche SVG-Team (v.li.): Yuna, Felina , Katharina, Elke (Trainer), Moritz, Anton, Leon, Silas (hinten), Julius

Acht Großhansdorfer Schüler fuhren zu den LM-Block nach Malente: Aktive, Trainer u. Eltern waren rund 9 Stunden (!)
unterwegs, aber alle konnten mit der Veranstaltung und den erzielten Ergebnissen zufrieden sein.  Die einzige Stormarner
Medaille gewann 
Silas Kastorf (M15) mit  Bronze im Block Sprint/Sprung (SS) !  In allen seinen Disziplinen gehörte er
zu den Besten, obwohl er das erste Mal zu einem Wettkampf antrat.
  Die 4 Disziplinen:  60m-7,92s ; 60mHürden-9,38s ; Weit-5,80m ;
Hoch-1,68m = 2268 Punkte !

Einen tollen  4. Plätze erreichte  Yuna Ononiwu (W14; Grh) mit 1911 Pkt. im Block SS.    -    Die weiteren Platzierungen:
Julius Ick (
M14; Grh - 5. Block SS 1833 P.), Moritz Hoeppner (M14; Grh  - 8. SS 1742 P.), Anton Schön (M15; Grh - 8.Wurf 1172 P.),
Leon Raeder (
M14; Grh - 9.Wurf 1254 P.). - Wegen der hohen Teilnehmerzahl in ihrem Block SS (über 20 Tn) mussten die bei-
den erst 12-jährigen SVG-Athletinnen Felina Lemenkühler und Katharina Schmidt-Grimm, trotz guter Leistungen, in
diesem Jahr noch Tribut gegen die viel Älteren zollen.
Felina wurde knapp zurück 9 u. Katharina durch einen missglückten Weitspr. 17
In der Mannschaftswertung kamen unsere Jungs (
Silas, Julius, Moritz, Leon, Anton) auf Platz 4 bei der Siegerehrung ! 
Die SVG-Girls (
Yuna, Felina,Katharina) mussten sich mit Rang 9 der 16 gemeldeten Mädchenteams zufrieden geben.


   LM-Halle !  -    am  10.02.2019 in Hamburg !
SVG-Senioren holen 10 Meisterwimpel im und siegten mit der Staffel !


Das erfolgreiche SVG-Team (v.li.):  Beate, Ulrike, Anika, Stefan, Thomas

Im Februar trumpften die Großhansdorfer Senioren bei den gemeinsamen Landestitelkämpfen der Nordverbände mit einem fulminanten Auftritt im Hamburger „Glaspalast“ auf. Insgesamt gingen 10 Siegerplaketten an die SVG-Athleten der Klassen 40 bis 50 Jahre.Bei den Damen gingen alle Titel an den SVG. Beate Kuhlwein sicherte sich alleine 3x Gold (60m, 200m, 800m). Ihre Clubkameradin Ulrike Gast holte sich mit 2x Edelmetall den Rest (Hoch und Weit). Zusammen mit Anika Beier und Lydia Schön waren sie auch mit der 4x200m-Staffel unter dem großen Jubel der Zuschauer nicht zu besiegen. Sogar die jungen Teams der Klasse 30-Jahre blieben am Ende deutlich zurück.Bei den SVG-Herren ragten Stefan Lück mit Gold im Kugelstoßen und Thomas Beier mit Silber über 200m heraus. 
Die weiteren Finalplätze:

B.Kuhlwein (2. Weit, 3. Hoch); U.Gast (2. 200m, 2. 800m); A.Beier ( 3. 60m, 3. 200m, 4. Weit); L.Schön (6. 60m, 4. 200m, 6. Weit);
T.Beier (3. Hoch, 3. Weit)



   LM-Halle !  -    am  12./13.01. u. 19./20.01.2019 in Hamburg  
               
Erfolgreiche SVG-Jugendstaffeln im Glaspalast Hamburg !
        
.

 Die 4x200m-Staffeln der SVG-Jugend machten viel Freude. Alle durften zur Siegerehrung !
 Platz 5 für die männl.Jugend B  I.
(Silas Kastorf, Lars Magierski, Lasse Prühs, Linus Schmidt-Grimm)
 Platz 7 für die männl.Jugend B II. (Julius Ick, Mathies Henkel, Folke Fischer, Linus Künzel)
 In der Einzelwertung ragte Lasse Prühs mit Platz 8 im 60m-Finale heraus.
 Bei den Erwachsenen starteten unsere Senioren gegen die jüngere Konkurrenz des Landes,
 um sich auf die eigenen Titelkämpfe im Februar vorzubereiten.
 Ulrike Gast (
45) und Beate Kuhlwein (46) wurden über 400m Siebte und Achte.
 Stefan Lück (
50) kam mit der schweren 7kg-Kugel der Männer auf Rang 8 .
 In 2 Wochen darf er dann bei den Senioren mit dem 6kg-Gerät stoßen.


Die  Weihnachtsfeiern 2018  der  SVG-Leichtathletik im SVG-Sportlerheim, Kortenkamp 6a:



Mo.  17.12. ; 16.00 - 18.00 Uhr  Schüler C/D (Kegeln, Montagsgruppe)
Di.
.   18.12. ; 16.00 - 18.30 Uhr  Schüler B/C (Kegeln, Dienstagsgruppe)
Di.
.   18.12. ; 18.30 - 21.00 Uhr  Jugend/Erwachsene (Kegeln)
Fr..    21.12. ; 18.00 - 24.00 Uhr  Erw./Senioren (Kegeln u. Bufett)
So.     06.01.19  - 10 Uhr  Sportlerehrung des KLV in Hoisdorf


KM Mehrkampf    30.9.18 in Ahrensburg  
5 Siege und viele Spitzenplätzefür den SVG !
.

v.li.:  das SVG-Schülerteam mit Betreuern, Yuna (Hoch) ,  Felina (75m) ,  Patrick, Luis, Lennard (Ehrung) ,  Beate (3.v.li.) vor dem 800m-Start

Kreismeister wurden bei den Senioren:  Stefan (49) und Beate (45)   und   bei den Schülern:   Yuna (13), Felina (12), Luis (11) und das Schüler-
Team M10/11 (
Luis, Patrick, Lennard, Jonas, Frederik)


KM u. Senioren-Cup   15.9.18 in Trittau  
3 KM-Titel und 2 Cupsiege für das SVG-Team !
.

.
.
.

  Seniorentag in Trittau - Der SVG sicherte sich  2 Mannschafts-Siege. Die Damen W40
  (
Beate, Steffi, Lydia, Yu-Fang, Elke)  und die Männer M40 (Stefan, Jörn, Heiko, Manfred, Henning)
  holten sich die  Ehren-Teller des Kreises.  Daneben fielen noch  3 Titel über 3000m an
  den SVG (
Henning-M60; Manfred-M65; Siegmar M75) und  Folke unterstützte uns als Pflicht-
  kampfrichter.
 



  LM Senioren-Mehrkampf !  -    am  9.9.2018  in Husum  

        
Beate wurde Landesmeisterin mit der höchsten Punktzahl aller Teilnehmer !  
.
 
Auch bei den Fünfkampf-Landesmeisterschaften war  Beate Kuhlwein nicht zu bezwingen.
  In Husum holte die 45-jährige ihren 9. Landestitel in Folge. Nach 100m, Weit, Hoch, Kugel
  und mitreißendem 800m-Lauf in 2:35 Minuten kam sie trotz mäßiger Witterungsbedingungen
  auf klasse 3436 Punkte.
  Mit 14,11 Sek. lief sie zwar die schnellste Zeit, blieb aber wegen des Gegenwindes deutlich
  unter ihrer Bestzeit. Weit und Kugel brachten erwartbare Ergebnisse von 4,47 bzw. 7,61m,
  während der Hochsprung mit tollen 1,40m sogar besser endete als bei den DM.
 


KM Jugend u. Schüler  -  4.5. u. 27.5.18 in Ahrensburg , 2.6.18 in Lübeck  sowie  1.9.18 in Reinbek 
Der SVG-Nachwuchs wartet mit vielen KM Titeln, Cupsieg und weiteren Spitzenplatzierungen auf !.
.
Die Schüler A (14/15 J.) gewannen den Stormarner-Cupwettbewerb 2018 in Ahrensburg,  Jonas Telthörster (19) schlug in Lübeck
bei 100m, Kugel u. Diskus zu, Julius Ick (
13) siegte 7x (75m, 60Hü, Weit, Hoch, Kugel, Diskus, Speer) und mit der 4x75m-Staffel des SVG.
.





.


  DM-Fünfkampf Senioren -  14.07.18 in Zella-Mehlis  - .    
Ulrike und Beate 2x Silber ! .
Bei den  Mehrkampf-DM der Senioren in Zella Mehlis erkämpften die beiden
teilnehmenden Großhansdorfer Damen stolze Silbermedaillen !
Ulrike Gast (
Foto re.) erzielte in allen 5 Disziplinen  Bestleistungen und ragte.
besonders im Weitsprung mit 4,80m heraus. Die 44-jährige gewann auch den
abschließenden 800m-Lauf der W40 und sicherte sich damit Silber.
Beate Kuhlwein (Foto li.) wollte in der  Klasse W45  ganz vorne mitmischen.
.
Leider misslang ihr der Weitsprung.  Aber am Ende zeigte die Deutsche Meis-
terin über 800m (
s.u.) mit 2.29,40 Min. ein mitreißendes Rennen u. durfte sich
über Silber freuen.


  DM-Senioren - 29.6-1.7.18 in Mönchengladbach  - .    
  Gold und Silber für Beate ! 
  Bei den  DM der Senioren  in Mönchengladbach ging für  Großhansdorf nur
 
  Beate Kuhlwein
  an den Start.  Eine latente Erkältung machte ihr allerdings
  zu schaffen,  so musste ein Plan her, um über die  800
m trotzdem eine  Me-
  daille zu gewinnen. Auf Bahn 3 hatte Beate das Glück, alle starken Konkur-
  rentinnen vor sich zu haben. Die Gegnerinnen warteten auf Bea vergeblich,
  die sonst gern  ein Rennen von vorne bestreitet, um sich von ihr  ziehen zu
  lassen. So ergab sich das erhoffte Bummelrennen, auf das Beate spekuliert
  hatte.  Erst  80 m vor dem Ziel stürmte die  SVG-Athletin eindrucksvoll an
  allen vorbei und schnappte sich glücklich das  DM-Gold in  2:28,75 Min. !
  Am nächsten Tag lief die 45-jährige über 400
m in 62,58 Sek. überraschend
  noch Bestzeit und sicherte sich auch noch Silber.




Wolfgang Schaarschmidt verstorben !
Die  SVG-Leichtathletik  trauert  um ihren treuen  Kameraden  und  Leiter der
Großhansdorfer-Laufgruppe.  Wolfgang  verließ  uns im  Alter von  82 Jahren.
1977  startete er seine  Laufkarriere im  SVG und stellte sich  seit  2000 in der
Leichtathletikabteilung als Leiter der Langlaufgruppe und
des Großhansdorfer
Lauftreffs zur Verfügung. Unter ihm blühte die SVG-Laufszene in den folgen-
genden Jahren richtig
.auf. Er selbst war auf.allen Strecken zu.Hause von.100m
über Marathon bis hin zum 100
km-Lauf, dabei unterstützte er das SVG-Team
aktiv wo er nur konnte und kümmerte sich rührend um seine Schützlinge.
- Wolfgang wir werden dich nicht vergessen.




.
     32. Bahneröffnung  des  SVG  am 28. April 2018  
auf dem Sportplatz am Kortenkamp

    60 Aktive trafen sich in der Waldgemeinde bei angenehmer Witterung !


Ergebnisse 200m/300m/800m/4x100m      Ergebnisse Dreikampf (100m, Weit, Kugel)

siehe auch unter  KLV  Stormarn


Dreikampf mit den stolzen Pokalsiegern


200m, 300m, 800m, 4x100m - 100m, Kugel
   
         
 
                        
    
              

Ende






  
Vereinsmeisterschaften 2018
 am 17./18.03.1
8  -  in der EvB-Sporthalle 



.
Die erfolgreichen Pokalsieger 2018 stellen sich zum Gruppenfoto !   -  Jugend- / Erwachsenengruppe                                           
 

.       Thomas (2.)         -          Beate ( 1.)       -         Stefan (3.)      -       Julius (4.)      -       Lars (5.)      -       Leon (6.) 
Schülergruppe bis 12Jahre .

.    
           Luis ( 1.)     -      Amelie (2.)      -      Patrick (3.)      -      Katharina (4.)     -     Teda (5.)       -      Arian (6.)       -      Jack (7.)
         

Die Gesamtsieger gewannen auch die meisten VM-Einzeltitel:
Erwachsene/Jugend .
Beate Kuhlwein   (45)  1. 35m,  1. Weit,  1. 800m,  1. Fünfkampf     
Thomas Beier
      (44)  1. Hoch       
Schülergruppe .
Luis Neumann
  (11)  1. 800m, 1. Hoch  ;   Amelie Plato (11) 1. Ball, 1. Fünfkampf  ;  Patrick Jung (11) 1. 35m   
                                            

Über 50 Sportler stellten sich zum Wettkampf um die  Vereinmeistertitel  ein und erzielten z.T. hervorrgende Ergebnisse.




 Jahreshauptversammlung 2018
Die  SVG-Leichtathleten  haben  am  13. März - 20Uhr 
im "SVG-Sporti" getagt und einen neuen Vorstand gewählt.

mehr unter "Vorstand"



Gold, Silber und ein Sturzdrama für Großhansdorf      
         bei den DM-Senioren !
  -  in Erfurt  3./4.März 2018
   
.

.Gold, Silber für Katja sowie Silber für Beate sowie ein schwerer Sturz in Thüringen  !

 
Bei den Hallen-DM der Senioren in Erfurt gab es sportlich 1x Gold, 2x Silber und 2 vierte Plätze für Großhansdorf:
 Gold für Katja Berend
mit neuem Deutschen Rekord von 8,40 Sek. (alt: 8,51) über 60m der W55, Silber für Beate Kuhlwein in
 2.28,41
Min. über 800m der W45.  Platz 4 erkämpfte, die zum ersten Mal bei Senioren-DM startende, Ulrike Gast auf der 60m-
 Hürdendistanz in 10,30 Sekunden.   -    Dann geschah das Unfassbare. Über 200m galt Katja als eine noch größere Favoritin als
 über die 60m.  150m lang sah alles nach einem weiteren deutlichen Sieg aus.  Aber plötzlich begann sie, auf den letzten Metern
 zu straucheln  und stützte dramatisch auf den harten Hallenboden. Gesicht, Hand, Arm und Beine waren vom Sturz stark lediert.
 Da der Unfall kurz hinter der Ziellinie endete, wurde Katja noch Silbermedailliengwinnerin.  Erst nach der Siegerehrung zeigte
 sich das ganze Ausmaß ihrer Verletzungen.  Nach 6-tägigem Aufenthalt im Erfurter Krankenhaus ist sie zu Hause jetzt auf dem
 Weg der Besserung. -  Beate hatte diesen Unfall noch im Kopf, als sie danach zum 400m-Lauf antreten musste  und das auf der
 gleichen schwierigen stark überhöhten Bahn
4, die Katja zuvor zum Verhängnis wurde. Beate lief sehr gemächlich und vor sich-
 tig durch die ersten Kurven und setzte erst 100m vor dem Ziel zu einem sagenhaften Endspurt an.  Es reichte aber leider nur zu
 Platz 4  in  64,69 Sekunden.  Die angereiste  SVG-Damenstaffel (
Katja, Beate, Ulrike, Steffi Jarosch), die nach Katjas und Beates Lei-
 stungen am ersten DM-Tag zu den Mitfavoriten gezählt wurden, konnten leider nicht nicht an den  Start gehen. Die Damen hat-
 ten schon bei den LM in Hamburg ein S
turzdrama zu verkraften (s.u.).

                                 

                         Gold für Katja (Mitte)                                 Silber für Bea                 Ulrike 4.Pl.                                               Die Halle in Erfurt


                   Katjas Rekordlauf über 60m                                     Final-Damen W55                                 Bea (
Mitte) über 800m        
                  Ulrike 60m-Hürden




  LM Senioren  -  SVG erfolgreichster Verein !  -     (LA-Halle Hamburg 11.02.2018  

           
SVG-Titelträger:  4x Beate, 2x Katja, 2x Ulrike, 1x Wincent und Stefan !  
.
 
 
 Das erfolgreiche SVG-Team von links: Katja, Steffi, Yu-Fang, Beate; rechts oben: Ulrike, Vincent; rechts unten: Stefan , Thomas
.
Mit 4 Meistertiteln war unsere Allrounderin Beate Kuhlwein wieder eine der erfolgreichsten Senioren der Veranstaltung.
Beate siegte in der W45 bei  60m, 200m, Weit u. Hoch !  Ihre beiden Clubkameradinnen  Katja Berend und Ulrike Gast
sicherten sich je 2 LM-Titel.  -  Katja lief in der W55 mit deutschen Spitzenzeiten über 60m u. 200m weit vor der Konkur-
renz ins Ziel.  - Ulrike sprang in der W40 im Hoch- und Weitsprung zum Sieg. Das neunte Gold für Großhansdorf sicherte
sich Wincenty Przybyszewski über 200m der M70. Des Weiteren war Stefan Lück (
M45) der beste aller Kugelstoßer.
Thomas Beier (
M40) wurde 2x Vizemeister (Hoch, Weit). Christine Courmoulis belegte Platz 4 im Kugelstoßen der W50.
Neben den großen Erfolgen gab es auch Dramatik in der LA-Halle !
Zum Ende der  LM  wurden noch die noch die  4x200m-Staffeln ausgetragen :   Das  Damenteam  des   SV
Großhansdorf
(
Berend, Kuhlwein, Steffi Jarosch, Yu-Fang Chien) lag kurz vor Schluss mit riesigem Vorsprung (ca. 100m) vor der  HNT Hamburg
und der  LG Verden in Führung. Doch dann geschah das Unfassbare: 10 Meter vor dem Ziel versagten unserer Schlussläu-
ferin Yu-Fang, die vor der Staffel noch die 800m-Distanz gelaufen war, plötzlich die Beine. Sie schlug hart mit dem Kopf
auf die Laufbahn u. blieb gefühlte 20 Sekunden, wie besinnungslos liegen !  -  Nach lautstarken Aufmunterungen der Zu-
schauer stand sie doch nochmal auf und versuchte mit letzter Kraft vor den Hamburgern zu bleiben. Das verpasste sie nur
um wenige Hundertstel. Aber sie rettete aber dem Großhansdorfer Team den Vizetitel u. eine Zeit, die immer noch für die
angestrebte Qualifikation für die DM Anfang März reicht.
Yu-Fang geht es nach Fingerbruch, leichter Gehirnerschütterung, Rippen- Ellenbogen- und Knieprellung, schon wieder
etwas besser. Oben auf dem Foto lacht sie einige Minuten nach ihrem schweren Unfall schon wieder.  

                                      
-     Der nächste Termin für unsere Senioren sind die Hallen-DM am 3./4. März 2018 in Erfurt.




Der Kreisverband ehrt die Sportler des SV Großhansdorf !
 Alle 5 Stormarn-Pokale 2017 an den SVG !
.
45 Stormarner Leichtathleten trafen sich in der "Alten Schule" Siek zum Frühschoppen mit Ehrungen.
Als "Sportler des Jahres 2017" wurden die beiden Großhansdorfer  Beate Kuhlwein (
Frauen) und  Udo van Stevendaal (Männer
)
für ihre herausragenden Ergebisse in der vergangenen Saison feierlich geehrt. - Des Weiteren wurden die Stormarn-Pokale 2017
an die siegreichen Mannschaften vergeben, die besten 3 erhielten daneben Urkunden. Sensationell gingen alle Pokale, wie schon
2015, an den SV Großhansdorf. -  Vor und nach den Ehrungen konnten die Stormarner Leichtathleten köstlich schmausen sowie
gemütlich klönen und fachsimpeln.                                                                                                                                                   
.
                                                                                                                                             Abendblatt Stormarn



Alle Pokale an den SVG: (
v.li.) Stefan (Senioren), Elke (Jugend A/B), Wieland (Erwachsene), Andrea (Schüler A/B), Dagmar (Schüler C/D)





Weihnachtsfeiern   u. Wettkämpfe 2016-17   und mehr  siehe unter "Archiv 16/17" !


.
                                                    
                  zur Internetseite des Hauptvereins   -->    SV Großhansdorf